Dialog in der Metropolregion München

,

OpenDay_Graben_PodiumOffene Türen, offener Dialog: miteinander im Gespräch bleiben – darum geht es beim Open Day in den Amazon Logistikzentren. In Graben kamen Vertreter wichtiger Organisationen aus der Metropolregion München zusammen.

26 Landkreise und sechs kreisfreie Städte Südbayerns bilden die Metropolregion München. Der Standort Graben liegt mittendrin – „für beide Seiten ein Glücksfall“, sagte Bürgermeister Andreas Scharf bei dem Treffen. Standortleiter Johannes Weingärtner begrüßte in den Hallen des Logistikzentrums wichtige Vertreter wie die IHK Schwaben, Flughafen München GmbH, Metropolregion München und die Messe München sowie Landrat Martin Sailer und Landtagsabgeordnete Carolina Trautner.

„Macht mehr miteinander“ …

Standortleiter Johannes Weingärtner brachte am Open Day die "Nachbarn der Zukunft" in Graben zusammen.

Standortleiter Johannes Weingärtner brachte am Open Day die „Nachbarn der Zukunft“ in Graben zusammen.

 … so steht es auf der Webseite der Metropolregion München und genauso lautete die Botschaft des Tages. Alle Gäste waren sich einig: „Miteinander“ steht für eine Partnerschaft von Wirtschaft, Politik und Bevölkerung. „Der Schlüssel zu guter Nachbarschaft ist der Dialog“, brachte es Jörg Ebbighausen, Bereichsleiter Konzernentwicklung der Flughafen München GmbH, auf den Punkt.

Besser als ein 6er im Lotto

Die Teilnehmer der Podiumsdiskussion debattierten am Open Day leidenschaftlich über die Rolle der Metropolregion München für Stadt und Land. „Amazon wächst und investiert. Die großen Zentren entstehen hierbei vorwiegend auf dem Land. Die Gründe sind naheliegend: Die Verkehrsanbindung ist hier meist sehr gut und es sind vor allem auch große Flächen vorhanden, wie sie in Ballungszentren fehlen“, erklärte Bernd Gschaider, Regional Director Operations von Amazon. Als Beispiel nannte er den neuen Standort in Dortmund. Dort kamen auf 1.000 ausgeschriebene Stellen 6.000 Bewerber.

Als „Schmieröl der Wirtschaft“ bezeichnete Matthias Pieringer, stellvertretender Chefredakteur des Fachmagazins Logistik heute und Moderator der Runde, die Rolle der Logistik. Amazons Rolle für den Standort in Graben konkret beschrieb Landrat Martin Sailer so: „Amazon fungiert als Türöffner für andere Unternehmen, die sich hier ansiedeln. Für die Region ist das wie ein 7er im Lotto.“