Logistiktechnologie hautnah: Teilnehmer des Transport-Summits bei Amazon in Leipzig

,

LEJ1_ITF Summit_2017 (12)

Logistikexperten aus 17 Nationen fanden sich anlässlich des International Transport Forum Summit 2017 (31. Mai bis 2. Juni) in Leipzig ein. Viele nahmen die Gelegenheit wahr, das Amazon Logistikzentrum zu besuchen.

Der Blick hinter die Kulissen bei Amazon in Leipzig und die dort eingesetzten Prozesse und Technologien interessierte viele der Experten, die zum diesjährigen Kongress zum Thema „Governance of Transport“ angereist waren. „Es wurden so viele und fachlich tiefgreifende Fragen gestellt, dass unsere angesetzte Zeit für die insgesamt drei Führungen kaum ausreichte“, erzählt Christian Steinert, Bereichsleiter in Leipzig.

Für das von der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) ausgerichtete Treffen der weltweiten Verkehrs- und Transportbranche, reisten mehr als 1.000 Teilnehmer aus den 53 Mitgliedsstaaten der OECD sowie weiteren Ländern nach Leipzig. Amazon Leipzig bietet im Rahmen der Veranstaltung jedes Jahr Führungen und Vorträge im Logistikzentrum an, die immer auf großes Interesse stoßen.