Amazon fährt mit – Mitarbeiter stellen sich auf Bussen und Straßenbahn vor

,
Die Augsburger Tram präsentiert bei ihren Fahrten durch die Stadt die Mitarbeiter des Amazon Standortes in Graben.

Die Augsburger Tram präsentiert bei ihren Fahrten durch die Stadt die Mitarbeiter des Amazon Standortes in Graben.

Die Mitarbeiter von Amazon Leipzig waren die Vorreiter: Seit Februar 2016 ist dort eine Straßenbahn mit Porträts von Mitarbeitern unterwegs. Nun folgten auch Pforzheim und Augsburg mit öffentlichen Verkehrsmitteln im Amazon Look. Bei ihren Fahrten quer durch die Stadt sollen die Straßenbahnen und Busse die Mitarbeiter und die Vielfalt von Amazon zeigen.

Mit den Amazon Bussen quer durch Pforzheim

Seit Sommer gibt es zwei besondere Busse in der Pforzheimer Verkehrslandschaft. Sie sind mit großflächigen Folien mit Porträts von Beschäftigten des Amazon Logistikzentrums beklebt. Von Anfang an war Personalmitarbeiterin Natalie Gacal klar: „Die Kampagne sollte so authentisch wie möglich wirken. Daher haben wir uns entschieden, echte Amazon Mitarbeiter und keine Models auf den Bussen und Trams zu zeigen.“ Die Kollegen, die am Fotoshooting teilgenommen haben, hatten viel Spaß und sind gerne Teil dieser Kampagne. „Das ist eine coole Aktion, die ich gerne unterstütze. Amazon ist ein guter Arbeitgeber und das möchte ich zeigen“, erzählt Christos Kalpakidis, Betriebsratsvorsitzender bei Amazon in Pforzheim. Sein Kollege Sinan Aslan ist einer der Mitarbeiter, deren Porträts sich auf den Bussen wiederfinden: „Viele Freunde und Bekannte haben mich darauf angesprochen, dass sie mich auf dem Bus gesehen haben. Das ist ein super Gefühl. Ich würde jederzeit wieder mitmachen.“

Die Busse mit den Porträts der Amazon Mitarbeiter weisen unter anderem auf die offenen Stellen im Logistikzentrum hin. Sie sind noch bis August 2017 in Pforzheim unterwegs. Aktuell werden am Standort 500 Saisonmitarbeiter für das Weihnachtsgeschäft gesucht. Hier berichten wir darüber. Darüber hinaus stellt Amazon ganzjährig für alle Bereiche ein.

Zum fünften Geburtstag gibt es eine Straßenbahn

Anlässlich des fünfjährigen Bestehens des Amazon Logistikzentrums in Graben, ist seit Oktober für ein ganzes Jahr eine Amazon Tram im gesamten Augsburger Straßenbahnnetz unterwegs. „Die Mitarbeiter, deren Bilder die Bahn in Augsburg zieren, sollen die Vielfalt bei Amazon verkörpern“, erklärt Natalie Gacal.

Für die abgebildeten Mitarbeiter ist es etwas Besonderes, ihren Arbeitgeber auf diese Art nach außen zu präsentieren. „Ich arbeite gerne für Amazon und es macht Spaß bei diesem Projekt mitzuwirken“ sagt Meral Tig, Teamleiter bei Amazon in Graben und ergänzt: „Es fühlt sich richtig toll an, auf der Straßenbahn durch die Stadt zu fahren. Auch meine Familie und Kollegen freuen sich für mich.“

„Wir haben dieses Jahr mit Verkehrsmitteln in Leipzig, Pforzheim und Augsburg begonnen und führen das Bekleben von Bussen und Bahnen im nächsten Jahr an weiteren Standorten fort“, erklärt Nicole Roelvink, Leiterin für Employer Branding und Marketing aus der Personalabteilung bei Amazon.

 

In Pforzheim sind die Amazon Mitarbeiter auf mehren Bussen zu sehen.

In Pforzheim sind die Amazon Mitarbeiter auf mehren Bussen zu sehen.