(Quelle: Team C^2M)

Die Finalisten der Amazon Picking Challenge im Porträt: Team C^2M, Chubu University, Chukyo University, and Mitsubishi Electric, Japan

,
apc_team Team C^2M

(Quelle: Team C^2M)

Wir stellen die Finalisten der Amazon Picking Challenge 2016 vor: Das Team C^2M (Aussprache wie „C Quadrat M“) setzt sich aus Mitgliedern der Chubu University, der Chukyo University und von Mitsubishi Electric zusammen. Weil erstgenannte Hochschulen jeweils mit einem „C“ beginnen, beginnt der Teamname mit C im Quadrat. Das „M“ steht für Mitsubishi. Leiter des japanischen Teams ist Hironobu Fujiyoshi.

An der Amazon Picking Challenge in Leipzig nehmen zwei Absolventen und drei Professoren der Universitäten teil, außerdem sieben Forscher von Mitsubishi Electric. Insgesamt besteht das Team aus 20 Mitgliedern, und zwar aus Spezialisten aus den Bereichen Computer Vision, Maschinelles Lernen, Robotics und Systemarchitektur. Bei der letztjährigen Amazon Picking Challenge haben wir den sechsten Platz belegt.

Wir sind dieses Jahr wieder mit dabei, weil wir unsere Forschungsansätze, die Deep Learning, 3D Point-Clouds, Datenverarbeitung und Greiftechnologie kombinieren, im operativen Einsatz und im Rahmen einer Kooperation zwischen Hochschule und Industrie anwenden möchten.

Die größte Herausforderung für unser System wird es unserer Meinung nach sein, bei den Kommissionierungs- und Einlagerungsaufgaben jeden Artikel präzise zu erkennen und die Positionsbeziehung verschiedener Artikel, die teilweise verdeckt sind, zu verstehen.

Unser Highlight wird auf jeden Fall sein, dass wir zeigen können, wie unsere beiden kooperativen Industrieroboter die Pick- und Packaufgaben flexibel und erfolgreich meistern. Und: Wir würden gerne mit deutschem Bier anstoßen!