Amazon besuchen – neu: Besichtigungstouren in den Logistikzentren

,
Seit Samstag kann man sich für eine Besichtigungstour in den Amazon Logistikzentren anmelden. Den Anfang machte Amazon Graben.

Seit Samstag kann man sich für eine Besichtigungstour in den Amazon Logistikzentren anmelden. Den Anfang machte Amazon Graben.

Ab sofort können sich Kunden und Interessierte für Besichtigungstouren in unseren Logistikzentren anmelden. Eine neue Website unter www.amazon.de/amazon-besuchen bietet für Gruppen oder auch Einzelpersonen die Möglichkeit, sich für eine Führung einzutragen. Mit dem neuen Angebot können Interessierte nun einen Blick hinter die Kulissen der Amazon Logistik werfen.

Steve Harman

Steve Harman

Steve Harman, EU Director Operations und verantwortlich für die deutschen Logistikzentren: „Wir wissen, dass sehr viele Kunden daran interessiert sind, was nach ihrer Bestellung auf Amazon.de geschieht.“ Künftig, so Harman, könnten sich die Kunden mit eigenen Augen von der Leistungsfähigkeit der Amazon Logistik überzeugen: „Wir sind stolz auf unsere engagierten Mitarbeiter, aber auch auf die hochentwickelte Technologie, die es ermöglicht, mehrere zehn Millionen Päckchen pro Jahr zu verschicken.“

Startschuss für das neue Besichtigungsprogramm für die Amazon Logistikzentren. (Von li. nach re.): Andreas Scharf/Bürgermeister der Gemeinde Graben, Heinz Liebert/Stellv. Landrat des Landkreises Augsburg, Erwin Brunner/Amazon Regionaldirektor Logistik, William E. Moeller/US-Generalkonsul München, Carolina Trautner, Ernst Schäffler/Amazon Standortleiter Graben.

Startschuss für das neue Besichtigungsprogramm für die Amazon Logistikzentren. (Von li. nach re.): Andreas Scharf/Bürgermeister der Gemeinde Graben, Heinz Liebert/Stellv. Landrat des Landkreises Augsburg, Erwin Brunner/Amazon Regionaldirektor Logistik, William E. Moeller/US-Generalkonsul München, Carolina Trautner/Mitglied des Bayerischen Landtages, Ernst Schäffler/Amazon Standortleiter Graben.

Den Auftakt der Besichtigungstouren hat am Samstag das Logistikzentrum in Graben bei Augsburg gemacht. Neben mehr als 300 Gästen und Mitarbeitern haben dort der amerikanische Generalkonsul in München, William E. Moeller, Hansjörg Durz, Mitglied des Bundestages, Carolina Trautner, Mitglied des Bayerischen Landtages sowie Heinz Liebert, stellvertrender Landrat des Landkreises Augsburg und Andreas Scharf, Erster Bürgermeister der Gemeinde Graben, an der ersten offiziellen Besucherführung teilgenommen.

  • Mehr als 300 Gäste und Mitarbeiter waren haben an der Besichtigungstour bei Amazon Graben teilgenommen.
  • Auch die kleinen Besucher hatten am Spaß bei der Besichtigung des Logistikzentrums.
  • Beim neuen Besichtigungsprogramm können Besucher erfahren, wie ein Scanner funktioniert.
  • Logistik hautnah erleben beim neuen Besichtigungsprogramm in den Amazon Logistikzentren.
  • Bei der Besichtungstour können Gäste erfahren, wie Pakete verpackt werden und ihren Weg zu den Kunden finden.
  • Generalkonsul William E. Moeller (li) und Andreas Scharf, Bürgermeister von Graben, im Gespräch mit Amazon Vertretern.
  • Unsere jungen Besucher in Graben.
  • Beim Start von "Amazon besuchen" in Graben nahmen auch einige Familien und Freunde der Amazon-Mitarbeiter teil.
  • Generalkonsul William E. Moeller lässt sich der Logistikablauf erklären.

Hier geht es zur neuen Anmeldeseite für Besichtigungstouren in den Amazon-Logistikzentren.

Die ausführliche Pressemeldung zum Start der Besucherführungen gibt es hier. Das berichtet u. a. die Presse.

Aktuelle Fakten zu unseren Logistikzentren finden Sie in unserer neuen Broschüre.