FAZ-Umfrage: Amazon liefert pünktlich

,

Flex3“War Ihr Amazon-Paket rechtzeitig da” und “Wie lange war das Paket unterwegs” wollte die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) unlängst von ihren Lesern wissen, um die aktuellen Lieferzeiten zu untersuchen und hatte dazu eine Umfrage gestartet. Das Ergebnis der Befragung zur  Laufzeit und Pünktlichkeit von fast 1.000 Paketen aus ganz Deutschland: 86 Prozent der Amazon-Pakete, so die FAZ, seien pünktlich angekommen. Auch nach vielen Streikmonaten habe sich bisher nur einen kleinen Teil der Amazon-Mitarbeiter zum Streik bewegen lassen. Obwohl halb Deutschland über angeblich schlechte Arbeitsbedingungen spreche, streikten nur rund 2.000 von 20.000 Festangestellten und Aushilfskräften in Deutschland.

Hier geht es zum vollständigen Bericht der Frankfurter Allgemeinen Zeitung: “Amazon wird bestreikt – und keiner merkt’s”

Das könnte Sie auch interessieren: Amazon verlängert Bestellfrist für den Weihnachtsversand

 

Gemeinsam Spaß haben

,


Zum dritten Mal fanden in den Amazon Logistikzentren Live-Programme für Tausende von Mitarbeitern statt. Dieses Jahr sorgten die aus der ProSieben-Sendung „Got to Dance“ bekannten Gruppen „Dance Industry“ und „DMA Oldmen Crew“ für Unterhaltung. Für die Amazon Mitarbeiter, die während der Weihnachtszeit ihr Bestes geben, damit die Bestellungen rechtzeitig zum Fest ankommen, bedeutet das zunächst Arbeitsstopp: In der Zeit, in der die Auftritte stattfinden, stehen die jeweiligen Logistikzentren komplett still. „Gemeinsam Spaß haben“ lautet die Devise.

„Unsere Logistik ist so effizient, dass wir die Musik-Shows für unsere Mitarbeiter auch während der Hochsaison, mitten in der Weihnachtszeit, veranstalten können“, sagt Robert Marhan, Standortleiter eines der beiden Amazon Logistikzentren in Bad Hersfeld. Er muss es wissen, denn während der Unterhaltungseinlagen steht das jeweilige Logistikzentrum buchstäblich still. Niemand verpackt, und es werden auch keine Lkws abgefertigt, denn alle Mitarbeiter haben sich um eine rund acht Meter auf sechs Meter große Bühne mitten in einer der Lagerhallen versammelt. Dort geht es alles andere als ruhig zu: In diesem Jahr sorgen Tanzgruppen wie Dance Industry aus Österreich und DMA Oldmen Crew aus Augsburg, beide bekannt aus der ProSieben-Sendung „Got to Dance“ für Spaß und Unterhaltung.

Die Live-Auftritte an allen Standorten sind Teil vieler Aktionen, die es während der Weihnachtszeit für die Mitarbeiter in den Logistikzentren gibt: Von Weihnachtsgeschenken, adventlichen Leckereien und Überraschungsauftritten von Jongleuren und Zauberern bis zum täglichen Adventskalender mit Verlosungen.

Übrigens: Die Management-Teams der Logistikzentren haben sich redlich um eine ähnliche Tanz-Performance wie die Profi-Gruppen bemüht: Hier ein kleines Video, das uns Mitarbeiter aus Leipzig zur Verfügung gestellt haben:

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Weihnachtszeit in den Logistikzentren

Weihnachtskonzert in den Logistikzentren (2013)

Hochsaison in den Logistikzentren (Mitarbeiterporträts 2014)

 

Amazon verlängert Bestellfrist für den Standardversand

,

Amazon_Bestellfristen_zu_Weihnachten_2014Im Weihnachtsendspurt haben Amazon Kunden noch etwas länger Zeit für die rechtzeitigen Bestellungen zum Fest, denn die Bestellfrist wurde verlängert. Für die pünktliche Lieferung zum Fest können Kunden per Standardversand innerhalb Deutschlands bis zum 22. Dezember um 12 Uhr mittags (ursprünglich Sonntag, 21. Dezember) bestellen.  Hier sind die ausführlichen Informationen zu den Amazon.de-Bestellfristen für Weihnachten.

Diese Woche aus den Logistikzentren

Wir haben in dieser Woche einige aktuelle Fotos aus den Amazon Logistikzentren erhalten und danken allen Kollegen, die mit ihrer Arbeit und ihrem Engagement dafür sorgen, die Kundenversprechen einzuhalten.

  • Amazon Graben
  • Amazon Graben
  • Amazon Graben
  • Amazon Graben
  • Amazon Graben
  • Amazon Werne
  • Amazon Werne
  • Amazon Werne
  • Amazon Koblenz
  • Amazon Koblenz
  • Amazon Koblenz
  • Amazon Koblenz

Weihnachtszeit in den Logistikzentren

,
  • Nikoläuse vom Nikolaus für die Mitarbeiter in unseren Logistikzentren.
  • Nikoläusin aus Rheinberg.
  • Amazon Leipzig bei adventlichen Vorbereitungen für die Logistikmitarbeiter.
  • Drei Meter misst der Weihnachtsengel, der Amazon in Rheinberg einen Besuch abstattete.
  • Amazon Rheinberg: Besuch von einem Weihnachtsengel, der die Mitarbeiter mit Zauber- und Jonglierkünsten unterhielt.
  • Süßes für Zwischendurch: Mitarbeiter aus Rheinberg beim Verteilen von Süßigkeiten.
  • Adventskalender in Leipzig: Täglich mit Verlosungen für die Mitarbeiter.
  • Weihnachtsbaum bei Amazon in Werne.
  • Stutenkerle aus Hefeteig in Form von Nikoläusen sind u. a. in Westfalen Tradition.
  • Dieses Hefegebäck wurde bei Amazon in Werne an die Mitarbeiter verteilt.
  • Alle Zeichen auf Weihnachten: Impressionen von Amazon in Werne.
  • Mitarbeiter-Adventskalender in Werne.
  • Nikolaus bei Amazon in Brieselang.
  • Der Nikolaus war auch bei Amazon in Brieselang.
  • Der Adventskalender bei Amauon in Brieselang.

In unseren Logistikzentren weihnachtet es sehr. Für die adventliche Stimmung sorgen nicht nur Weihnachtsbäume und Girlanden, sondern auch zahlreiche Aktionen für unsere Mitarbeiter, die alljährlich stattfinden. Zum Beispiel der tägliche Adventskalender mit Verlosungen, der Besuch vom Nikolaus oder von Weihnachtsengeln, die regelmäßig Süßigkeiten verteilen und vieles mehr. Unsere Mitarbeiter leisten viel, um auch in der Weihnachtszeit dafür zu sorgen, dass die Geschenke rechtzeitig unter dem Christbaum landen.

Während der so genannten Power Hour werden in den Logistikzentren Süßigkeiten verteilt. Hier in Werne hat sich dazu der Standortleiter als Nikolaus verkleidet.

In Werne hat sich dazu der Standortleiter als Weihnachtsmann verkleidet, um kleine, süße Anerkennungen zu verteilen.

Von A bis Z – das neue Amazon Mitarbeitermagazin

,

Titelseite“Von A bis Z” heißt das neue globale Amazon Mitarbeitermagazin, das künftig quartalsweise erscheint. Neben vielen interessanten Fakten berichten Mitarbeiter aus deutschen und weltweiten Logistikzentren über ihre Arbeit und ihre Erfahrungen.

Tom, der seit 15 Jahren bei Amazon in Bad Hersfeld arbeitet, schildert beispielsweise die ersten Jahre im Logistikzentrum, in denen er sogar seine Frau kennengelernt hat. Karen aus Kentucky erinnert sich, wie sie den Start von Amazon erlebt hat: „In den ersten Jahren kamen Jeff Bezos und seine Eltern zu uns ins Logistikzentrum und nahmen mit uns gemeinsam Bestellungen an.“ – Schon gewusst? – In 185 Länder haben wir während der letzten Weihnachtssaison versendet.

Das neue Magazin ist ab sofort in jedem Logistikzentrum für Mitarbeiter erhältlich.

 

 

So werden die Geschenke für Weihnachten verpackt

,

Izabella ist Geschenkeverpackerin bei Amazon in Pforzheim.

Izabella Kardaczynski ist eine der vielen Geschenkeverpackerinnen, die derzeit in den Amazon Logistikzentren dafür sorgen, dass die bestellten Artikel auf Wunsch bereits festlich verpackt ausgeliefert werden. Izabella arbeitet seit mehr als zwei Jahren bei Amazon in Pforzheim und hat uns einige Fragen zu ihrem Job beantwortet.

Izabella, wie ist das, jetzt in der Vorweihnachtszeit für Amazon Geschenke zu verpacken?

Es gibt viele Amazon-Kunden, die sich die Geschenke für Weihnachten gleich einpacken lassen wollen. Mir macht das riesigen Spaß! Normalerweise arbeite ich auch an den Packstationen, wo die Artikel in Kartons verpackt und versandfertig gemacht werden. Aber jetzt zur Weihnachtszeit verpacke ich während der gesamten Schicht Geschenke. Einpacken finde ich toll. Zuhause mache ich das für die ganze Familie.

Woher weißt Du denn, dass ein Artikel als Geschenk verpackt werden soll?

Der Kunde kann bei bei der Bestellung angeben, ob er den Artikel als Geschenk verpackt haben möchte und ob er eine Grußkarte beilegen will. Diese Info wird dann an die Logistikzentren weitergeleitet. Hier bei mir landen nur Produkte, die als Geschenke verpackt werden sollen. Dazu scanne ich den Lieferschein und drucke die Grußbotschaft mit dem Text des Kunden direkt an meinem Arbeitsplatz aus. Und dann verpacke ich das Ganze.

 Izabella Kardaczynski_Gift Wrap_1Wie werden die Geschenke verpackt? Was machst Du mit großen oder unförmigen Artikeln?

Unsere Geschenkpapiere sind beidseitig verwendbar. Es gibt die blau-orange Variante – die verwende ich eher für normale Bestellungen – oder Papier mit weiß auf der einen, grausilber auf der anderen Seite. Für größere Geschenke haben wir beispielsweise auch Beutel, es gibt aber auch Geschenkeboxen. Und dazu passend die verschiedensten Bänder.

Wie bist Du eigentlich Geschenkeverpackerin bei Amazon geworden?

Ich bin seit September 2012 hier bei Amazon in Pforzheim, also seitdem unser Logistikzentrum gestartet ist. Vorher war ich in der Gastronomie. Zu Amazon kam ich über das Arbeitsamt. Nach dem Vorstellungsgespräch und Eignungstext kam ziemlich schnell die Zusage. Eingelernt wurde ich bei Amazon in Bad Hersfeld, denn Pforzheim war noch nicht in Betrieb. Den Start eines Logistikzentrums erlebt man nicht alle Tage. Das war schon etwas Besonderes, dabei gewesen zu sein. Wir haben die Hallen eingerichtet, Böden abgeklebt und vieles mehr. Eigentlich bin ich Packerin, manchmal arbeite ich auch im Pick und entnehme die Artikel für die Bestellungen aus dem Lager. Geschenke verpacken mag ich aber am liebsten.

Jetzt in der Weihnachtszeit ist sicher viel zu tun bei Euch im Logistikzentrum?

Ja, das stimmt. Aber wir haben auch viele Saison-Arbeitskräfte, die uns unterstützen. Und dann gibt es auch immer wieder Aktionen, die für eine weihnachtliche Stimmung sorgen. Beispielsweise unseren Adventskalender mit täglichen Verlosungen. Ich habe ja bislang noch nichts gewonnen, aber vielleicht klappt es in diesem Jahr. Oder auch unsere Weihnachtskonzerte mit Live-Musik-Acts.

Letzte Frage: Wie feierst denn Du persönlich Weihnachten?

Darauf freue ich mich am meisten: Ich feiere Heiligabend ganz klassisch mit der Familie. Wir sind bei meinem Bruder, gehen in die Kirche, anschließend gibt’s noch einen Spaziergang. Das traditionelle Heiligabend-Essen bei uns in Polen ist Fisch und Kartoffeln, das darf bei uns nicht fehlen!

 

 

 

Pressetag bei Amazon

,

Willkommen bei Amazon

Vor Kurzem haben die Amazon Logistikzentren in Deutschland ihre Pforten für die Medien geöffnet und Pressevertreter aus Funk, Fernsehen und den Zeitungen eingeladen. Einige Auszüge aus der Berichterstattung haben wir zusammengefasst.

Bad Hersfeld
Bad Hersfelder Zeitung

Brieselang
B. Z.

Graben:
Augsburger Allgemeine Zeitung
Business for Schwaben

Koblenz
Rhein Zeitung

Leipzig
Watchblog

Pforzheim
Pforzheimer Zeitung

Rheinberg:
Rheinische Post